Fußballverstand führt zu Ford Fiesta

Bis zum Schluss hatte die Familien-Tippgemeinschaft aus Edewecht (Kreis Ammerland) gefiebert und sich mit einem Konkurrenten ein Kopf-an-Kopf-Rennen geliefert. Jetzt steht fest: Die Edewechterin Lisa Wordtmann, die die Tippgemeinschaft angemeldet hatte, ist die Siegerin des diesjährigen NWZ-Bundesligatrainer-Gewinnspiels. „Das ist wirklich toll, ich freue mich riesig“, kommentierte die 76-Jährige ihren Hauptpreis – einen nagelneuen, weißen Ford Fiesta im Wert von mehr als 12.000 Euro.

Den Wagen nahm sie jetzt im Beisein ihres Ehemanns Willi (78) im Oldenburger Autohaus Munderloh in Empfang. Geschäftsführerin Andrea Munderloh gratulierte der Gewinnerin, die wie ihr Mann Werder-Fan ist, mit Blumen zum neuen Auto.

Beim NWZ-Bundesligatrainer stellten die Teilnehmer eine eigene Mannschaft aus Bundesligaspielern zusammen. Die Leistung der Spieler wurde nach jedem Spieltag bewertet und brachte den „Trainern“ Punkte ein – und Lisa Wordtmann am Ende sogar den erhofften Stadtflitzer als Hauptpreis.

Quelle: NWZ